Blog

Multiroom Audiosystem

Auf was Sie bei der Wahl eines passenden Multiroom Audiosystems achten müssen. Zuerst mal wollen wir die Frage klären, was genau ist ein Multiroom-System? Unsere Nutzung hat sich in den letzten Jahren stark verändert. Heute tragen wir unsere Musiksammlung auf dem Smartphone und streamen die Lieder aus dem Internet. Wir sehnen uns immer mehr nach Flexibilität und Mobilität. So mussten sich auch die Audiosysteme diesen Bedürfnissen anpassen. Ein Multiroom Audiosystem verbindet Lautsprecher über ein WLAN oder LAN im ganzen Haus. Alles lässt sich einfach über eine App steuern. Folglich fällt einerseits die lästige Verkabelung weg und Sie können bequem von jedem Raum aus die Musik für das ganze Haus steuern. Ein weiterer Vorteil der WLAN-Verbindung ist, dass es im Gegensatz zu einer Bluetooth-Verbindung, zu keinen Verzögerungen oder Unterbrechungen kommt. Sie müssen aber nicht gleich zu Beginn, in allen Räumen Lautsprecher installieren. Das System lässt sich problemlos fortlaufend erweitern. So können Sie sich zuerst einmal mit der ganzen Technik vertraut machen und dann entscheiden, wo Sie einen weiteren Lautsprecher platzieren möchten.  Nun ist die Auswahl mittlerweile riesig und Sie sollten sich zuerst einmal überlegen, was genau Sie möchten und wieviel Sie dafür ausgeben wollen? Wer auf Qualität setzt sollte Hersteller wie B&O und Revox ins Auge fassen. Wer nach einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis sucht, empfehlen wir Sonos.

Artikel anzeigen

Leben in Szenen

Was ist eine Szene?  In einer sogenannten Szene werden mehrere Geräte gleichzeitig angesteuert. Sie können individuell je nach Bedürfnis erstellt und nach den eigenen Wünschen abgestimmt werden. Oft verbindet man damit Licht und Beschattung, um so aus mehreren Knopfdrücken einen einzigen zu machen. Auch viele weitere Gerätschaften lassen sich einfach integrieren. Beispielsweise Audiogeräte, Küchengeräte, Effektfeuer, Saunas oder der Fernseher können per Knopfdruck bedient werden. Szenen verhelfen Ihnen zu einem komfortableren und sicheren Alltag.    Hier einige unserer Beispiele, wie wir Szenen in Projekten umsetzen und unsere Kunden begeistern. 

Artikel anzeigen

Liebes Tagebuch...

Meine smarte Paketsendung

Der Postbote klingelt beim Gartentor, welches auf mein Grundstück führt. Ich sitze im Zug und erhalte die Meldung auf mein Smartphone: «Klingel Gartentor». Per Knopfdruck auf den grünen Button, erscheint auf dem Handy-Display Bild und Tonvon meinem Eingangsbereich zum Garten. 

Artikel anzeigen

Meine smarte Energie 

Nach dem Aufstehen sehe ich eine Benachrichtigung auf meinem Smartphone: «Ihr Elektroauto ist vollgeladen». Per Tablet oder Smartphone kann ich als Nutzer den Ladevorgang so umgestalten, dass das E-Auto mit meinem eigenerzeugten Strom der Photovoltaik-Anlage geladen wird.

Artikel anzeigen