Wie viel kostet ein Smart Home?

Ob Eigenheim, Mietwohnung, Alt- oder Neubau - Jedes Smart Home wird individuell erstellt. Der Preis hängt nicht nur von der Grösse des Objekts ab, sondern auch in welchen Beriechen Sie Ihr Zuhause intelligent machen wollen.

Kostenschätzung für ein Einfamilienhaus (Neubau):

  • 12 Taster mit Temperatursensor
  • 2 Bewegungsmelder
  • 20 Schaltkanäle
  • 16 Jalousiekanäle
  • 16 Heizkanäle
  • Visualisierung übers Tablet oder Smartphone
     

Die Kosten für die Automatisierung liegen bei ca. CHF 11'500.00.


Kostenschätzung für eine 4.5-Zimmer-Wohnung (Neubau):

  • 6 Taster mit Temperatursensor
  • 1 Bewegungsmelder
  • 12 Schaltkanäle
  • 8 Jalousiekanäle
  • 8 Heizkanäle
  • Visualisierung übers Tablet oder Smartphone
     

Die Kosten für die Automatisierung liegen bei ca. CHF 6'500.00.


Diese Beispiel-Offerten beinhalten die Ansteuerung der Beleuchtung, Beschattung und Heizung sowie die Bedienung über Taster, Tablet und Smartphone. Ausserdem ist die Konzeptionierung, das Erstellen von Ausführungsunterlagen, die Inbetriebnahme und der Funktionstest inbegriffen. Selbstverständlich kann das Angebot mit weiteren Lösungen wie beispielsweise im Bereich Audio ergänzt werden. 

Auf Ihren Wunsch, bietet die ISP Electro Solutions AG von der Elektroplanung über die Elektroinstallation bis hin zur Automation alles aus einer Hand an.

Gerne erstellen wir für Sie kostenlos und unverbindlich eine Kostenschätzung nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen. Hier geht's zu unserer Offertanfrage.

Starten Sie in die Planung Ihres intelligenten Zuhauses.
Hier geht's zu unserem Blogeintrag «Realisieren Sie Ihr Smart Home mit uns».

 

Liebes Tagebuch...

Meine smarte Paketsendung

Der Postbote klingelt beim Gartentor, welches auf mein Grundstück führt. Ich sitze im Zug und erhalte die Meldung auf mein Smartphone: «Klingel Gartentor». Per Knopfdruck auf den grünen Button, erscheint auf dem Handy-Display Bild und Tonvon meinem Eingangsbereich zum Garten. 

Artikel anzeigen

Meine smarte Energie 

Nach dem Aufstehen sehe ich eine Benachrichtigung auf meinem Smartphone: «Ihr Elektroauto ist vollgeladen». Per Tablet oder Smartphone kann ich als Nutzer den Ladevorgang so umgestalten, dass das E-Auto mit meinem eigenerzeugten Strom der Photovoltaik-Anlage geladen wird.

Artikel anzeigen