Schutz vor Hacker-Angriffe

Cyber Security ist im Bereich Gebäudeautomation ein stetig wachsendes Thema.
Intelligente Haushaltselektronik bietet nicht nur uns, sondern auch Hackern spannende Tätigkeitsfelder. Durch Cyber-Angriffe kann das eigene Haus zum Spuckschloss werden. 

Das komfortable Smart Home bringt leider einige Risiken mit sich. Der Markt für intelligente Geräte wächst kontinuierlich. Darunter befinden sich immer mehr smarte Produkte mit Sicherheitslücken. Da die Komponenten miteinander vernetzt sind, können sich Cyberkriminelle über ein Gerät mit genau dieser Schwachstelle in Ihr System reinhacken. Aus diesem Grund ist eine kompetente Beratung durch einen erfahrenen Automationsfachmann umso wichtiger.

Mit folgenden Tricks beheben Sie allfällige Schwachstellen:

KNXGuard
Der KNXGuard schützt Ihre KNX-Installation vor Umprogrammierung und vor dem Eindringen Unbefugter. Mittels eines übergeordneten Leitsystems können Zugriffsversuche visualisiert und ausgewertet werden.

Sichere Netzwerkverbindung
Teilen Sie niemals das Heimnetz mit aussenstehenden und nutzen Sie keine unverschlüsselten oder öffentlichen Netzwerkdienste. Am sichersten ist es, gleich ein separates Netzwerk für die Smart Home Geräte zu besitzen. Besonders bei Alarmanlagen und Zutrittssystemen, welche übers Internet erreichbar sind, ist grosse Vorsicht geboten. 

Starkes Passwort
Wählen Sie ein starkes Passwort für Ihren WLAN-Router. Solch ein sicheres Passwort umfasst mindestens zwölf Zeichen und besteht aus Zahlen, Buchstaben und Sonderzeichen. Es sollte eine gewisse Komplexität haben und nur Ihnen bekannt sein. Für Hacker ist es heutzutage ein Kinderspiel, Standardpasswörter rasch herauszufinden. Ein regelmässiger Kennwortwechsel wird empfohlen.

Updates und Wartungen
Empfohlene Software-Updates sollten nach einer Überprüfung installieret werden und regelmässige Wartungen ausgeführt werden.

Antiviren-Software
Installieren und aktualisieren Sie jeweils die neuste Antiviren-Software auf Ihrem PC, Laptop, Tablet und Smartphone. 

Gerne beraten wir Sie kompetent und helfen Ihnen, allfällige Schwachstellen in Ihrem Smart Home zu beheben.

Ein vernetztes Zuhause hat viele positiven Seiten. Nutzen Sie diese Vorteile und sorgen Sie gleichzeitig dafür, dass Sie sich vor Cyber-Angriffen schützen.

Liebes Tagebuch...

Meine smarte Paketsendung

Der Postbote klingelt beim Gartentor, welches auf mein Grundstück führt. Ich sitze im Zug und erhalte die Meldung auf mein Smartphone: «Klingel Gartentor». Per Knopfdruck auf den grünen Button, erscheint auf dem Handy-Display Bild und Tonvon meinem Eingangsbereich zum Garten. 

Artikel anzeigen

Meine smarte Energie 

Nach dem Aufstehen sehe ich eine Benachrichtigung auf meinem Smartphone: «Ihr Elektroauto ist vollgeladen». Per Tablet oder Smartphone kann ich als Nutzer den Ladevorgang so umgestalten, dass das E-Auto mit meinem eigenerzeugten Strom der Photovoltaik-Anlage geladen wird.

Artikel anzeigen