iBricks

Mit den Geräten und Systemen von iBricks machen Sie Ihr Zuhause einfach und kostengünstig zum Smart Home.

iBricks - Visualisierung und Automation

iBircks ist ein Schweizer Hersteller mit Sitz in Bösingen. Mit modernen und übersichtlichen Visualisierungen sowie hochwertiger Hardware im Bereich Automationsserver und intelligenter Schalter zeichnet sich das Unternehmen aus.

Die Visualisierung der Extraklasse

Die moderne Visualisierung bietet eine übersichtliche und Grundriss basierte Übersicht auf alle Betriebsmittel in Ihrem Smart Home. Individuelle Bedienpanel lassen sich einfach zusammenstellen und bieten beinahe unendliche Möglichkeiten. Auf der Visualisierung lassen sich nicht nur alle Geräte direkt bedienen, sondern auch Einstellungen wie Szenen, Zeitschaltuhren oder Gruppenschaltungen einstellen. Auch einfache Programmierungen und Anpassungen lassen sich per Drag and Drop durch die Netzer einstellen. Neben der Visualisierung bietet das System unzählige Möglichkeiten zur Automatisierung Ihres Smart Homes. So lassen sich beispielsweise die Storen bei Dämmerung schliessen oder die Heizung leicht absenken, wenn Sie ausser Haus sind. Auch in Sachen Sicherheit hat es iBricks Faust dick hinter den Ohren. Die integrierte Anwesenheitssimulation lässt Ihr Smart Home auch bei Abwesenheit belebt aussehen und der integrierte Videoserver kann Bilder von Überwachungskameras speichern, abspielen oder auch auswerten.

iBricks Cello

Vergessen Sie alles was Sie bisher über Lichtschalter wussten. Mit dem neuen iBricks Cello schalten Sie Licht, Jalousie und Heizung von nur einem Schalter und sogar vom Handy aus. 

Den iBricks Cello bedienen Sie so, wie Sie dies von Ihrem Handy schon lange gewöhnt sind - mittels Gesten.
Eine Wischbewegung mit dem Finger von oben nach unten, schliesst die Store oder Jalousie. Das gleiche mit zwei Fingern, schliesst alle Storen in Ihrem Zuhause.
Ein kurzes Antippen der Schalteroberfläche, schaltet das Licht ein oder aus. Ein längeres Auflegen der ganzen Hand, schaltet alle Lichter aus (zum Beispiel wenn Sie das Haus verlassen).

Zentraler Automationsserver mit vielen Schnittstellen

iBricks bringt zusammen was zusammengehört und macht aus vielen Einzelgeräten ein Gesamtsystem. Egal ob Philips mit Sonos, KNX mit EnOcean, Denon mit Samsung oder Mobotix mit Cisco. Mit iBricks bedienen und automatisieren Sie alle Geräte im Haus über dieselbe Oberfläche. Von den Storen bis zur Heizung, vom Licht bis zur Musik, von der Türglocke bis zur Alarmanlage und vom Waschtrockner bis zum Tannenbaum.

iBircks Cloud

Mit der iBricks Cloud bedienen Sie alle Geräte in Ihrem Smart Home auch von unterwegs. Ihr Automationsserver spiegelt in der schnellen Cloud alle relevanten Daten und bietet so auch im Urlaub einen Überblick über Ihr Zuhause. Künftig werden weitere Cloudbasierte Funktionen zur Verfügung stehen, die keine weiteren Installationen oder Geräte in Ihrem Haus benötigen.

In Verbindung unschlagbar

Der iBricks Automationsserver ist natürlich nur ein Teil Ihres Smart Homes. Alle Instillationen sowie Beleuchtung, Storen etc. müssen für den iBricks überhabt bedienbar gemacht werden. Hierführ setzten wir vorwiegend auf zwei etablierte Systeme. Einerseits ist die der europäische Busstandart KNX und andererseits das Automationssystem Wago. Beide Systeme sind grossartige Möglichkeiten Ihr Smart Home zu realisieren. Die Entscheidung liegt nun bei Ihnen.