Neubau mit Smart Home Komplettlösung
Neubau in Evilard BE

iBricks Smart Home - Egli

Evilard liegt auf einem ausgedehnten Höhenzug oberhalb der Stadt Biel - den Berner Jura im Rücken und das Seeland zu Füssen. Der Neubau von Herr Egli ist ein richtiger Blickfang. Vom neu erschaffenen Smart Home aus, hat man einen atemberaubenden Ausblick.

Eglis Smart Home erleben

Evilard liegt auf einem ausgedehnten Höhenzug oberhalb der Stadt Biel - den Berner Jura im Rücken und das Seeland zu Füssen. Der Neubau von Herr Egli ist ein richtiger Blickfang. Vom neu erschaffenen Smart Home aus, hat man einen atemberaubenden Ausblick.

Herr Egli entschied sich für folgende Smart Home Lösungen:

  • KNX als Basiskommunikationssystem

  • iBricks Automationsserver

  • Bedienung mittels Tablet, Smartphone, Glastaster und Bewegungsmelder

  • Handvenenscanner

  • Gegensprechanlage mit integrierter Videokamera

  • Integration des Alarmsystems

  • Dali-Dimm-System

  • Designer Leuchten, LED-Bänder, Poolbeleuchtung sowie Aussenbeleuchtung

  • Abwesenheitssimulation

  • Heizungssteuerung für die intelligente Raumtemperaturregulierung

  • Flächendeckendes WLAN

  • Optimierung des Eigenverbrauchs

  • Kontrolle des Eigenkonsums über die App «BKW Home Energy»

Elegante Bedienung

Das intelligente Zuhause kann per Taster an den Wänden, iPad oder Smartphone angesteuert werden. Die KNX Glastaster dienen im Wesentlichen zur Steuerung von Licht, Jalousien, Audio und Szenen. Die Taster können je nach Bedürfnis des Kunden von unseren Fachpersonen für Automation rasch unprogrammiert und angepasst werden. Die Bewegungsmelder sorgen für Licht, ganz ohne Knopfdruck.

Loxone Visualisierung auf Tablet

Erfahren Sie mehr über die smarte Bedienung

Höchste Sicherheit geboten

Mit dem biometrischen Handvenenscanner hat Herr Egli eines der sichersten Zutrittssystemen für sein Zuhause gewählt. Der Scanner dient zum Öffnen der Haustür, des Garagentors und des Briefkastens. Je nach Position und Seite der Hand, wurden auf Kundenwunsch unterschiedliche Funktionen hinterlegt.

Die moderne Gegensprechanlage mit Bild und Ton zeigt in Echtzeit, wer sich vor der Haustür aufhält. So kann man mit den Gästen bequem vom Wohnbereich aus kommunizieren und die Türen oder das Garagentor öffnen.

Handvenenscanner zum Öffnen der Haustür, Garage und Briefkasten

Stilvoll durchs Treppenhaus

LED Bänder im Handlauf sowie ein grosser kunstvoller Kronleuchter schmücken das Treppenhaus.

Kunstvoller Kronleuchter im Smart Home

Wohnbereich mit Ausblick

Vom Wohn- und Essbereich hat man dank der grossen Fensterfront einen atemberaubenden Ausblick übers Berner Seeland.

Der KNX Glastaster in der Küche verfügt über die Jalousiesteuerung, wie auch die Szenen «Kochen» und «Essen». Im Wohnzimmer benutzt man den Taster zur Ansteuerung der Beleuchtung des Innenhofes sowie zum ein- und ausschalten der Musik sowie den Szenen «Ambiente Wohnen» und «TV».

Wohnbereich mit atemberaubendem Blick über das Berner Seeland

Auch hier folgen weitere beeindruckende Beleuchtungslösungen. Die Leuchte über dem Esstisch wurde beispielsweise in die Szene «Essen» miteingebunden.

Smart Home Beleuchtung im Essbereich

Erfahren Sie mehr über intelligentes Audio

Intelligentes Schlafzimmer

Vom Bett aus kann man die Szene «im Bett» drücken und zusehen, wie sich das Schlafzimmer bettfertig macht. Die Jalousien werden heruntergefahren, das Licht wird komplett gelöscht und die Nachtabsenkung der Heizung wird aktiviert. Ausserdem wird das Licht auf dem Weg zur Toilette oder zur Küche bereits gedimmt eingeschaltet.

Mit dem Sonnenaufgang schaltet das Haus dank dem Dämmerungssensor automatisch wieder in den Normalbetrieb um.

KNX Glastaster im Smart Home